Leiharbeit abschaffen




Viele Leiharbeiter erhalten Hartz IV

»Jeder achte Leiharbeiter in Deutschland ist auf zusätzliche Hartz-IV-Zahlungen angewiesen. Dies ergab eine Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Uni Duisburg-Essen. In der Zeitarbeit liegen demnach die Einstiegslöhne bei rund 50 Prozent des mittleren Lohns und damit auf einem Niveau, das nach internationalen Standards als "Armutslohn" bezeichnet werde. Die durchschnittlichen Monatsentgelte von Leiharbeotern in NRW seien von 1999 bis 2006 um sieben Prozent gesunken.« (Quelle: WAZ, 09.11.2009) 




© 2017 Leiharbeit abschaffen | Impressum